Text des Monats: Zufälle

Kausal* nicht erklärbare Phänomene werden mit dem Begriff "Synchronizität" beschrieben.

 

Sie beschäftigen sich mit einem Thema, sitzen beim Arzt, schlagen eine Zeitschrift auf und entdecken einen Artikel darüber.
Sie beschäftigen sich mit einem Thema und treffen auf eine Person, die sich auch damit beschäftigt oder die Ihnen Informationen dazu liefert, ohne dass Sie danach gefragt haben.
Sie schalten den Fernseher oder das Radio ein und entdecken eine Sendung, die sich mit Ihrem Thema beschäftigt.
Jemand fragt Sie um Rat zu IHREM Thema.

 

Viele Menschen wissen, was Zufälle sind. Sie spalten sich in zwei Lager: Die einen glauben, dass Zufälle zufällig passieren, z. B. als Glücksfall oder als Pech, um ähnlich verwendete Begriffe zu nennen. Die anderen, zu denen ich gehöre, sind davon überzeugt, dass Zufälle uns auf etwas hinweisen oder uns dabei unterstützen, mit unseren Themen weiterzukommen. Ausführliche Erläuterungen zu Zufällen finden Sie in "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield, als Buch oder Film.

 

Auszug aus Heilungsphase 6: Konfrontation durch Zufälle

Heilungsphasen, Romeon Verlag, 2023

 

*kausal: Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung

Erhalten Sie den Text des Monats regelmäßig?
Abonnieren Sie die Rundmail.

Druckversion | Sitemap
© Anna Gigante